Home
Schule
Organisation
Schulprogramm
Leitungsteam
Termine
Aktuelles
Förderverein
Klassen
Projekte
Eltern
OGS
Archiv
Links
Kontakt
Impressum

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Aktionen, Spaß an der Arbeit und eine neue Besetzung im Vorstand

Es wird geplant, es wird gelacht, es wird erzählt – wie schon das ganze Jahr über verlief die Sitzung des Vorstandes des Fördervereins der Silvesterschule Erle fröhlich und effizient. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 18. Mai listete der Vorstand dazu noch die Aktionen des endenden Schuljahres mit positivem Resümee auf:

Elterncafé und Spielekisten für die ersten Klassen, Klassengeschenke zu Nikolaus, Cafés bei Spielefest und Fußballturnier, Finanzierung der Busfahrt zur Freilichtbühne Billerbeck, der Warnwesten für das Radfahrtraining, der „Naturerlebnisschule“ für die Klassen 1 und 2, „Stärken stärken“ für den dritten und in Kürze auch für den vierten Jahrgang, „Mein Körper gehört mir“ mit dem dazugehörigen Elternabend in Erle (in Kooperation mit dem Förderverein der Sebastianschule), Organisation und Finanzierung eines Vortrags vom Meeresbiologen Marc Robert Lehmann für die Schülerschaft sowie am Abend für die Öffentlichkeit, Finanzierung des Auftritts vom Bluesmusiker Chris Kramer, Übernahme der Patenschaft für das Präventionsprogramm „Klasse 2000“ für eine der beiden ersten Klassen (die Patenschaft für die andere Klasse übernimmt die Bürgerstiftung), die Initiierung eines offenen Elterntreffs (soll nun regelmäßig stattfinden), die Durchführung des Wahlcafés, und die Mitfinanzierung des laufenden Projektes „Klasse wir singen“.

Angestoßen sind die Schulhofgestaltung, die Idee eines Zirkusprojektes und der Aufbau von AGs.

„Entscheidungen werden hier gemeinsam getroffen, in freundschaftlicher Stimmung. Unterschiedliche Meinungen werden von allen als Bereicherung angesehen. Wir sammeln ständig Vorschläge von Eltern und Lehrerschaft. So kommen wir zu Ideen und Entscheidungen, hinter denen jeder für sich mit Überzeugung und Freude stehen kann.“, so Jana Schierenberg.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Agenda waren die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden Jana Schierenberg (erste Vorsitzende), Detlef Lauer (Schriftführer), Ulrike Frauenholz (Kassenwartin) und Christian Kruse (erster Kassenprüfer) wiedergewählt. Tanja Heintz hat den Posten der Kassenprüferin aufgegeben und ist nun einstimmig zur zweiten Vorzitzenden gewählt worden, da Judith Sabellek nach einem engagierten Jahr ihren Posten abgibt. Frau Heintz’ bisherige Aufgaben als zweite Kassenprüferin übernimmt Astrid Hudournik.

Schulleiter Herr Schlüter bedankte sich im Namen der Schule für ein mit vielen Aktionen bewegtes und erfolgreiches Jahr.

Alle sind sich einig, dass die Kommunikation zwischen Fördervereinsvorstand und Schule äußerst positiv läuft. „Unser Dank gilt aber ganz besonders den vielen Eltern, die jederzeit bereit sind, mit Kuchenbacken und Verkauf die Vereinskasse zu füllen!“, so Judith Sabellek. Alle Beteiligten freuen sich auf ein nächstes ereignisreiches Schuljahr.

Siehe auch BZ vom 23.5.17